Sonntag, März 06, 2005

Insolvenzverfahren gegen inVDeo eröffnet

Eine der führenden Online-Videotheken Deutschlands, die inVDeo GmbH aus Konstanz, ist zahlungsunfähig. Laut einem Beschluss des zuständigen Amtsgerichts wurde inzwischen das Insolvenzverfahren eröffnet und ein Insolvenzverwalter bestellt. Zu Spitzenzeiten soll inVDeo täglich bis zu 20.000 DVDs per Post an Kunden ausgeliefert haben.
...

http://www.heise.de/newsticker/meldung/57115

Mittwoch, März 02, 2005

DVD-Verleih inVDeo ist insolvent

Amtsgericht Konstanz bestellt vorläufigen Insolvenzverwalter
Das Amtsgericht Konstanz hat am 2. März 2005 das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der inVDeo GmbH eröffnet. Das Unternehmen betreibt unter inVDeo.de einen Online-DVD-Verleih.

Zum vorläufigen Insolvenzverwalter der inVDeo GmbH wurde der Rechtsanwalt Dr. Wischermann bestimmt.